Washington (AFP) Nach der Post die Polizei: Der Immobilienmagnat Donald Trump erwägt nach dem Erwerb der Alten Post in Washington auch den Kauf des Hauptsitzes der US-Bundespolizei FBI. Die Zeitung "Washington Post" veröffentlichte am Mittwoch auf ihrer Webseite ein Interview mit dem US-Milliardär, in dem dieser von entsprechenden Überlegungen berichtet. Er könne sich vorstellen, das Gebäude zu kaufen und im Gegenzug einen Neubau zu errichten, sagte Trump. Es sei aber noch nichts entschieden.