Washington (AFP) - (AFP) US-Außenminister John Kerry hat die Verabschiedung einer UN-Resolution zu den syrischen Chemiewaffen in der kommenden Woche gefordert. Der "endgültige" Bericht der UN-Kontrolleure habe gezeigt, dass die syrische Führung den Giftgasangriff vom 21. August zu verantworten habe, sagte Kerry am Donnerstag in Washington. "Jetzt kommt es zum Test. Der Sicherheitsrat muss bereit sein, nächste Woche zu handeln." Die Zeit für eine Reaktion der internationalen Gemeinschaft dränge, sagte Kerry.