München (SID) - Basketball-Bundesligist Bayern München hat eine Woche vor dem Saisonstart bei den Telekom Baskets Bonn (3. Oktober) noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der serbische Power Forward Boris Savovic (26) wechselt von Euroleague-Teilnehmer Roter Stern Belgrad nach München und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

"Wir haben uns schon lange vor der Verletzung von Deon Thompson Gedanken gemacht, dass wir auf der großen Position noch einen Spieler dazu nehmen wollen angesichts der neuen Euroleague-Anforderung für unser Team", sagte Geschäftsführer Marko Pesic. Thompson hatte sich eine Mittelhandverletzung zugezogen und fällt vermutlich noch rund vier Wochen aus.