Tokio (AFP) Der japanische Autohersteller Nissan ruft weltweit eine knapp Million Autos zurück in die Werkstätten. Insgesamt würden 910.000 Fahrzeuge wegen Problemen mit Gaspedalen zurück beordert, teilte Nissan am Donnerstag mit. Eine Fehlfunktion könnte dazu führen, dass die Motoren der Fahrzeuge ausgingen.