Freiburg (SID) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss am Samstag im Ligaduell bei Vizemeister Borussia Dortmund (15.30 Uhr/Sky) auf Innenverteidiger Pavel Krmas verzichten. Der tschechische Routinier, mit 33 Jahren ältester Akteur im jungen Team des Europa-League-Starters, hat im Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart (2:1) einen Schlag auf die Wade abbekommen. Für ihn rückt voraussichtlich der Senegalese Fallou Diagné in die Startelf.

"Ansonsten sind die Jungs verletzungstechnisch aber gut durchgekommen. Nach dem Sieg unter der Woche befinden wir uns vor allem mental in einem besseren Zustand", sagte Freiburgs Trainer Christian Streich am Freitag.

Gegen den schwäbischen Rivalen aus der Landeshauptstadt hatten die Breisgauer am Mittwoch ihre Talfahrt gestoppt und das erste Erfolgserlebnis seit mehr als sieben Wochen gefeiert.