München (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat nach vier Spielen ohne Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen Erfolg gefeiert. Die Pfälzer rückten nach dem 3:0-Heimsieg gegen den TSV 1860 München in das obere Tabellendrittel vor. Für Trainer Marco Kurz wird die Situation nach dem 1:2 von Schlusslicht FC Ingolstadt gegen den FC St. Pauli immer prekärer. Im dritten Sonntagsspiel gewann der SV Sandhausen in der Nachspielzeit 1:0 gegen den VfL Bochum.