Bremen (dpa) - Werder Bremen hat den möglichen Sprung auf den fünften Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga in einem turbulenten Spiel leichtfertig verschenkt. Gegen den weiter sieglosen 1. FC Nürnberg kamen die Hanseaten trotz zweifacher Führung nur zu einem 3:3-Unentschieden.