Unterbreizbach (AFP) In einem Kalischacht im thüringischen Unterbreizbach sind mehrere Bergleute nach einem Unfall eingeschlossen. Bei einer Sprengung kam es am Dienstagmittag zu einem massivem Ausbruch von Kohlendioxid, wie der Betreiber, die K+S Kali GmbH, in Kassel mitteilte. Nach Angaben eines Sprechers waren noch fünf Kumpel unter Tage, zu dreien davon bestehe kein Kontakt. Die Grubenwehr und die Werksfeuerwehr seien im Einsatz.