Antwerpen (SID) - Die Männer schlagen zurück: Einen Tag nach der Premiere der Engländerin Nikki Hanley als erste weibliche Kampfrichterin bei den männlichen Kunstturnern hat Gordon Bennett aus Kanada in Antwerpen seinen WM-Einstand bei den Turnerinnen gegeben. Der Nordamerikaner kam in der Qualifikation beim Sprung zum Einsatz.

"Augen sind Augen und Turnen ist Turnen", sagte Bennett zu seinem Debüt. Der Juror, der seit sieben Jahren bei internationalen Wettkämpfen wertet, fügte selbstbewusst hinzu: "Ich bin hier, weil ich ein guter Kampfrichter bin, und ich versuche mein Bestes zu geben."