Berlin (AFP) Mit Blick auf die Bemühungen um eine Koalition im Bund hat die Spitze der Linken erneut auf rot-rot-grüne Sondierungsgespräche gepocht. "Die SPD wäre gut beraten, ergebnisoffen und in alle Richtungen zu sondieren", sagte Linken-Chef Bernd Riexinger am Freitag dem Internetportal "Handelsblatt Online". Dies sei eine Frage des Verhandlungsgeschicks. Die rot-rot-grüne Mehrheit im Bundestag "muss Merkels schlimmster Albtraum werden", erklärte Riexinger.