Karlsruhe (AFP) Der mutmaßliche deutsche Taliban-Kämpfer Josef D. ist wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt worden. Wie die Bundesanwaltschaft am Montag in Karlsruhe mitteilte, ist D. dringend verdächtig, von Ende September 2009 bis Mai 2010 den Deutschen Taliban Mudschahedin (DTM) angehört zu haben. Der 31-Jährige war Ende April im nordrhein-westfälischen Lünen festgenommen worden.