Berlin (dpa) - Die Filmschauspielerin und Regisseurin Isabella Rossellini will sich langsam von der großen Bühne zurückziehen. Sie sei inzwischen im Ruhestand, gesundheitlich angeschlagen und habe auch keinen Agenten mehr, sagte die 61-Jährige im Deutschlandradio Kultur. Völlig schloss Rossellini weitere Rollen allerdings nicht aus: Wenn ein ganz ungewöhnliches Angebot käme, würde sie darüber nachdenken. Rossellini ist die Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini. Kürzlich hatte sie ein Buch über ihre Mutter vorgestellt.