Fukuoka (AFP) - (AFP) Der Japaner Noritoshi "Nori" Kikuchi ist Sieger des Breakdance-Wettbewerbs im Asien-Pazifik-Raum. Mit einer Serie von akrobatischen Drehungen und Rotationen etwa auf dem Kopf beeindruckte der junge Mann am Samstag die Jury im japanischen Fukuoka. Damit setzte er sich in der Halle in einem historischen Shinto-Schrein gegen 15 Mitstreiter durch.