Shanghai (SID) - Der Tennis-Weltranglistenzweite Novak Djokovic hat seinen 39. Titel auf der ATP-Tour geholt. Der topgesetzte Serbe verteidigte durch ein 6:1, 3:6, 7:6 (7:3) im Finale gegen Juan Martin del Potro (Argentinien/Nr. 6) seinen Titel beim mit 3.849.445 Dollar dotierten Hartplatzturnier in Shanghai erfolgreich. Für den fünften Turniersieg im Jahr 2013 benötigte Djokovic 2:35 Stunden.

Im Halbfinale hatte del Potro überraschend den Weltranglistenersten Rafael Nadal (Spanien) ausgeschaltet, auch im Endspiel hielt er stark mit und zwang Djokovic bis in den entscheidenden Tiebreak.