Los Angeles (SID) - Nationalspieler Chris Kaman ist wieder gesund und kann zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA für seine Los Angeles Lakers auflaufen. "Nichts kann mich davon abhalten, auf dem Feld zu stehen", schrieb der 31-Jährige bei Twitter. Der Center hatte wegen einer Salmonellenvergiftung den Großteil der Vorbereitung verpasst.

Kaman, der am Dienstagabend Ortszeit mit den Lakers gegen den Stadtrivalen L.A. Clippers antritt, ist ziemlich erleichtert. "Lasst es mich so sagen: Ich bin einfach froh, dass ich nicht mehr die meiste Zeit des Tages auf der Toilette verbringen muss", so Kaman. Der gebürtige Amerikaner war im Sommer von Dirk Nowitzkis Dallas Mavericks zu den Lakers gewechselt.