Mainz (Deutschland) (AFP) Nach einem Angriff auf ein ARD-Team vor einer Offenbacher Moschee hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt Anklage gegen vier mutmaßliche Islamisten erhoben. Dies bestätigte ein Sprecher der Behörde dem ARD-Politikmagazin "Report Mainz", wie der Südwestrundfunk am Dienstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft wirft den Beschuldigten demnach gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung vor. Der Prozess soll vor dem Amtsgericht Offenbach stattfinden.