Saarbrücken (Deutschland) (AFP) Die SPD will in den Koalitionsverhandlungen mit der Union die Zuständigkeit für den Verbraucherschutz neu ordnen. Statt wie bisher das Landwirtschaftsministerium solle künftig das Justizministerium oder das Arbeits- und Sozialministerium zuständig sein, berichtete die "Saarbrücker Zeitung" am Dienstag unter Berufung auf ein "internes Arbeitspapier". SPD und Union verhandeln am Nachmittag über das Thema Verbraucherschutz.