München (SID) - Im Gegensatz zu den Routiniers Andreas Klöden und Bert Grabsch setzt der 39-jährige Danilo Hondo (Guben) seine Karriere noch um ein Jahr fort. Der Radprofi vom bisherigen Team RadioShack-Leopard erhielt vom Nachfolgerennstall Trek einen Anschlussvertrag für die Saison 2014 und bleibt damit Mannschaftkollege des 42-jährigen Jens Voigt. Klöden (38) und Grabsch (38) hatten in den letzten Tagen ihre Karriere nach vergeblicher Teamsuche beendet.

Der zweimalige Giro-Etappensieger Hondo solle die jüngeren Sprinter der Mannschaft anleiten und sich mit Führungsqualität und Erfahrung einbringen, teilte Trek mit. "Es war für mich eine logische Entscheidung", sagte Hondo, der auch dem Schweizer Fabian Cancellara in den Frühjahrsklassikern als wichtiger Helfer zur Seite stehen wird.