Berlin (AFP) Als Reaktion auf den US-Spähskandal nutzen Verbraucher und Unternehmen in Deutschland E-Mails und ähnliche Dienste im Internet wie Datenspeicher deutlich weniger als bislang. "Wir registrieren einen erheblichen Vertrauensverlust", sagte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes Bitkom, Bernhard Rohleder, dem RBB-Inforadio am Freitag. Verbraucher und auch mittelständische Unternehmen nutzten E-Mail und sogenannte Cloud-Dienste im Internet "nicht mehr in dem Maße, das für unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gut wäre".