Los Angeles (dpa) - Am Flughafen von Los Angeles sind nach Angaben des Senders CNN mehrere Schüsse gefallen. Mehrere Menschen seien am Freitagmorgen (Ortszeit) verletzt worden, berichtete der Sender. Von Toten war zunächst nicht die Rede.

Augenzeugen gaben an, einen Schützen mit einem Gewehr in einer der Abflughallen gesehen zu haben.

Zahlreiche Kranken- und Polizeiwagen waren vor einem Terminal zu sehen. Dutzende Menschen seien vorsichtshalber aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht worden.

Die Zufahrtsstraßen zu dem Flughafen wurden gesperrt. Zahlreiche Flüge seien gestrichen worden, hieß es. Der LAX-Flughafen von Los Angeles ist einer größten Flughafen der USA.