Moskau (AFP) Die in Russland inhaftierten Greenpeace-Aktivisten werden nach Angaben der Umweltschutzorganisation aus ihren Zellen in Murmansk nach St. Petersburg verlegt. Das gab Greenpeace am Freitag unter Berufung auf übereinstimmende Diplomatenangaben bekannt. Geplant sei die Verlegung in ein St. Petersburger Gefängnis.