Bogotá (AFP) Bei einem schweren Lkw-Unglück im Südwesten Kolumbien sind mindestens zehn Menschen getötet und 66 weitere verletzt worden. Das mit rund 80 Insassen besetzte Fahrzeug stürzte in der Provinz Cauca aus noch ungeklärter Ursache auf die Seite, wie die Behörden am Montag mitteilten. Etwa 20 Menschen wurden demnach schwer verletzt.