Berlin (AFP) Angesichts der Koalitionsberatungen vor allem zum Thema Energie haben Umwelt- und Verbraucherverbände Union und SPD vor einem Ausbremsen der Energiewende gewarnt und mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz gefordert. "Es besteht die Gefahr, dass der Bremserkurs der schwarz-gelben Koalition beim Thema Klimaschutz fortgesetzt wird", schrieben am Freitag die Umwelt- und Entwicklungsorganisationen WWF, Brot für die Welt, Germanwatch, Greenpeace und BUND in einer gemeinsamen Erklärung.