Genf (AFP) In den Verhandlungen über das iranische Atomprogramm gibt es nach Angaben von US-Außenminister John Kerry noch keine Einigung. Teheran und die sogenannte 5+1-Gruppe aus den Vetomächten im UN-Sicherheitsrat und Deutschland hätten "bislang" keinen Durchbruch erzielt, sagte Kerry am Freitagnachmittag nach seiner Ankunft im schweizerischen Genf, wo die Gespräche stattfinden. Es werde aber "hart" daran gearbeitet.