Tokio (SID) - Die Paarlauf-Weltmeister Tatjana Woloschar und Maxim Trankow haben bei der zur Grand-Prix-Serie zählenden NHK-Trophy in Tokio erneut ihre gute Form unter Beweis gestellt. Die russischen Olympia-Rivalen der beiden Chemnitzer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy sammelten im Kurzprogramm 82,03 Punkte und übernahmen damit überlegen die Führung.

In den Einzel-Konkurrenzen setzten sich die japanischen Lokalmatadoren Daisuke Takahashi und Mao Asada vor der Kür-Entscheidung an die Spitze. Der Eistanz-Wettbewerb mit den deutschen Vize-Meistern Tanja Kolbe und Stefano Caruso aus Berlin beginnt erst am Samstag.