Peking (AFP) Beim heftigsten Schneesturm seit mehr als 50 Jahren sind im Nordosten Chinas mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. In der größten Stadt der Region, Harbin, waren am Dienstag nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua 50.000 Menschen im Einsatz, um die Schneemassen wegzuschippen. Nach Behördenangaben war es der schlimmste Schneesturm seit Beginn der täglichen Wetteraufzeichnungen in Harbin im Jahr 1961.