Peking (AFP) Daimler ist als erster ausländischer Autohersteller bei einem Fahrzeugproduzenten in China eingestiegen. Daimler sei nun offiziell mit rund zwölf Prozent an der Pkw-Sparte der Beijing Automotiv Group (BAIC) beteiligt, teilte das Stuttgarter Unternehmen am Dienstag mit. Die Behörden hätten grünes Licht für den Einstieg bei dem Partner in der Volksrepublik gegeben. BAIC Motor sei "eines der führenden chinesischen Automobilunternehmen".