Berlin (dpa) - Mercedes-Rivale Nico Rosberg kann kaum fassen, wie Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel mit seinem überlegenen Red-Bull-Rennwagen fahren kann.

"Wenn ich so in die Kurven einlenken würde, wie er das macht, dann bin ich in der Walachei", sagte der Wiesbadener der "Bild"-Zeitung und "bild.de". Was Vettel mit seinem Auto machen könne, "ist Wahnsinn". Nicht erst in dieser Saison sorgt der Red Bull des mittlerweile viermaligen Weltmeisters vor allem mit seiner Kurvenlage für staunende Gesichter der verzweifelten Verfolger.

"Wenn ich mir Videos von Vettel anschaue, Onboard-Kameras am Computer, dann sitz' ich da und schreie: Bist du verrückt, wie geht das denn?", meinte Rosberg. Man erkenne sofort, dass Vettel "viel" schneller durch die Kurven fahre, sagte der Mercedes-Pilot vor dem letzten Rennen in dieser Saison am Sonntag in Sao Paulo. Dort kann Vettel den neunten Sieg in Serie feiern. Er ist seit der Sommerpause in seinem Red Bull ungeschlagen.