Gaza (AFP) Die schwer kranke Enkelin eines führenden Politikers der mit Israel verfeindeten Palästinenserorganisation Hamas ist in den vergangenen Tagen in einem israelischen Krankenhaus behandelt worden. Wie am Dienstag von palästinensischer Seite und in der lokalen Presse berichtet wurde, wurde das an einer lebensbedrohlichen Infektion erkrankte einjährige Mädchen Amal, die Enkelin des Hamas-Regierungschefs im Gazastreifen, Ismail Hanija, im Schneider-Kinderkrankenhaus von Petach Tikva betreut. Nach Angaben von AFP-Reporterin wurde das Mädchen inzwischen aber wieder nach Gaza zurückgebracht.