London (dpa) - Nach dem gelungenen Jahresausklang in Englands Fußball-Heiligtum Wembley hat Joachim Löw stolz Bilanz gezogen. "Dass wir hier gewonnen haben in diesem ehrwürdigen Stadion ist eine besondere Freude für uns alle", sagte der Bundestrainer nach dem 1:0 in London. Neun Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage mit 3:4 gegen die USA - das könne sich neben der souveränen WM-Qualifikation mehr als sehen lassen auf dem Weg nach Brasilien. Löw fiebert jetzt der Auslosung der WM-Gruppengegner am 6. Dezember in Brasilien entgegen: "Dann wird die WM noch konkreter."