London (AFP) Der britische Premierminister David Cameron hat am Dienstag erstmals mit dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani telefoniert. Einen Tag vor der Fortsetzung der Atomverhandlungen in Genf sprachen die beiden über die jüngsten Verbesserungen im Verhältnis zwischen London und Teheran, den Syrien-Konflikt sowie den Atomstreit, wie eine Sprecherin von Downing Street erklärte. Zuletzt hatte 2002 ein britischer Premier mit einem iranischen Präsidenten telefoniert.