Los Angeles (SID) - Basketball-Superstar Kobe Bryant hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Los Angeles Lakers aus der nordamerikanischen Profiliga NBA um zwei Jahre verlängert. Das teilten die Lakers am Montag mit. "Unsere Priorität und Hoffnung war immer, dass Kobe seine Karriere als Laker beendet und das sollte dies sicherstellen", sagte Generalmanager Mitch Kupchak.

Der 35-jährige Bryant spielt seit 1996 bei Los Angeles und holte mit den Lakers fünf NBA-Titel. "20 Jahre in der NBA beim gleichen Team zu sein, ist beispiellos", sagte Kupchak.

Bryant war in der vergangenen Woche rund sieben Monate nach seinem Achillessehnenriss ins Teamtraining zurückgekehrt. Wann der 15-malige Allstar wieder spielen wird, ist derzeit noch offen.