Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank erwartet in den Wintermonaten ein deutliches Wirtschaftswachstum. "Trotz eines sehr verhaltenen Einstiegs in das Schlussquartal ist damit zu rechnen, dass die deutsche Wirtschaft im Winterhalbjahr 2013/ 2014 kräftig expandieren wird".

Dies geht aus dem Monatsbericht der Bundesbank vom Montag hervor. Verwiesen wird auf eine anziehende Automobilproduktion, günstigere Produktions- und Exporterwartungen der Unternehmen sowie eine hohe Nachfrage nach Vorleistungsgütern.

Die lebhafte Binnenkonjunktur - getragen vom Wohnungsbau und der guten Verbraucherstimmung - dürfte durch eine stärkere Industriekonjunktur ergänzt werden.