Hamburg (SID) - Die Königlichen gegen die Königsblauen in der Königsklasse: Schalke 04 darf sich im Achtelfinale der Champions League auf ein Gastspiel von Real Madrid freuen. Ausgerechnet Portugals Fußball-Held Luis Figo, von 2000 bis 2005 selbst bei Real unter Vertrag, zog am Montag diese Paarung.

Prominentestes Bindeglied zwischen den beiden Traditionsklubs war vor drei Jahren Starstürmer Raúl, der aus Spanien nach Gelsenkirchen wechselte und zwischen 2010 und 2012 28 Tore für Schalke erzielte. Bis heute ist der 36-Jährige Champions-League-Rekordhalter der Madrilenen mit 66 Toren in 132 Spielen. - Real Madrid im Stenogramm:

REAL MADRID - Erfolge: 32x spanischer Meister (zuletzt 2012) - 18x spanischer Pokalsieger (zuletzt 2011) - 3x Klub-Weltmeister (zuletzt 2002) - 1x UEFA Super Cup (2002) - 9x Champions League (zuletzt 2002) - 2x UEFA-Pokal (zuletzt 1986) - Platzierung in der laufenden Saison der Primera Division: 3. - Stars: Cristiano Ronaldo, Gareth Bale, Sergio Ramos.- Trainer: Carlo Ancelotti.