Moskau (dpa) - Die beiden Frauen von der Punkband Pussy Riot kommen nach ihrer Entlassung aus dem Straflager richtig in Fahrt. Sie sagen Kremlchef Putin den Kampf an. Das unterscheidet sie auch von dem Ex-Milliardär Chodorkowski, der sich vom Präsidenten begnadigen ließ.