Darmstadt (AFP) Nach dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer hat sich auch die Bundesagentur für Arbeit für Ausnahmen beim Mindestlohn ausgesprochen. "Wenn man jungen Leuten unter 18 einen Mindestlohn zahlen würde, dann könnte der Anreiz, eine Ausbildung zu machen, abnehmen", warnte Agenturvorstand Heinrich Alt im Gespräch mit dem "Darmstädter Echo" (Dienstagsausgabe). Entscheidend bleibe aber eine solide Ausbildung.