Berlin (AFP) Über eine Million Menschen sind nach Veranstalterangaben am Brandenburger Tor in Berlin ins neue Jahr gestartet. Auf Deutschlands größter Partymeile feierten die Besucher aus dem In- und Ausland ausgelassen und friedlich, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Bei einer leicht gestiegenen Besucherzahl sei die Zahl der Erste-Hilfe-Einsätze des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) konstant geblieben.