München (dpa) - Die Neujahrswünsche von Joachim Löw sind ganz auf die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer ausgerichtet. "Es wäre ein Traum, am 13. Juli 2014 in Rio de Janeiro im WM-Finale zu stehen", erklärte der Bundestrainer zum Start ins neue Jahr.

Löw versprach: "Wir werden alles dafür tun, werden unser Bestes geben, wenngleich es keine Garantie auf den Titel geben kann." Der Bundestrainer setzt großes Vertrauen in das Nationalteam um Kapitän Philipp Lahm: "Ich weiß, dass wir eine gute Mannschaft haben, deswegen kann ich gut schlafen." Er erwartet in Brasilien ein Turnier der Extreme: "Diese WM wird wahrscheinlich alles übertreffen, was man in den letzten Jahren erlebt hat."