Grenoble (dpa) - Der lebensgefährlich verletzte Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher befindet sich unverändert in einem kritischen, aber stabilen Zustand. Dies bestätigte seine Managerin Sabine Kehm vor dem Krankenhaus in Grenoble. Der 44-Jährige sei während der Nacht ständig überwacht worden. "Unverändert ist die Situation kritisch, aber es ist immerhin momentan stabil", sagte Kehm.