Willingen (dpa) - Ein niederländischer Tourist ist in der Nacht vom Balkon eines hessischen Hotels aus dem vierten Stock gestürzt. Er wurde nach Polizeiangaben mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. "Sein Zustand ist kritisch", sagte ein Polizeisprecher. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 23-Jährige Alkohol getrunken und wollte auf dem Balkon des Hotels in Willingen eine Zigarette rauchen. Wie es allerdings zu dem Sturz kam, war zunächst unklar.