London (AFP) Vier Menschen sind offenbar bei einem Hubschrauber-Absturz in Großbritannien gestorben. Wie die Polizei von Norfolk mitteilte, stürzte der Helikopter am Dienstag im Osten Englands ab. Derzeit gingen die Behörden von vier Toten aus. Die Polizei sperrte einen Bereich von 400 Meter um die Absturzstelle ab. Ein Sprecher einer nahegelegenen US-Luftwaffenbasis bestätigte, dass es "einen Vorfall" mit einem Sikorsky-Militärhubschrauber vom Typ HH-60 Pave Hawk gegeben habe. Dieser habe einen Übungsflug in dem Gebiet absolviert.