London (AFP) Beim Absturz eines US-Militärhubschraubers im Osten Großbritanniens sind vier Soldaten um Leben gekommen. Der Helikopter sei am Dienstagabend nahe der Küste in der englischen Grafschaft Norfolk bei einem Trainingsflug abgestürzt, teilte die US-Armee auf dem britischen Stützpunkt Lakenheath mit. Die Ursache des Absturzes blieb zunächst unklar.