Ruhpolding (dpa) - Franziska Hildebrand hat beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding im Einzelrennen über 15 Kilometer knapp das Podest verpasst. Die 26-Jährige aus Clausthal-Zellerfeld kam auf Platz vier.

Siegerin wurde die Gesamtweltcup-Führende Gabriela Soukalova aus Tschechien vor der Weißrussin Darja Domratschewa und Soukalovas Teamkollegin Veronika Vitkova. Für die anderen deutschen Biathletinnen lief es weniger gut: Laura Dahlmeier wurde 14., Franziska Preuß 16. und Andrea Henkel 17. Evi Sachenbacher-Stehle und Kathrin Lang kamen nicht unter die ersten 60 und verpassten die Qualifikation für das Verfolgungsrennen am Sonntag.