Berlin (AFP) Verbraucher unterschätzen häufig gesundheitliche Risiken, die von krankmachenden Keimen in der eigenen Küche ausgehen. Jährlich werden in Deutschland rund 100.000 Erkrankungen gemeldet, die über Lebensmittel übertragen werden können, wie das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), am Freitag in Berlin mitteilte. Dazu gehören vor allem Infektionen mit Campylobacter, Salmonellen und Noroviren.