München (AFP) Sophie Scholl ging ohne äußeres Anzeichen von Angst zu ihrer Hinrichtungsstätte. Ihr Bruder Hans machte es ihr nach und rief "Es lebe die Freiheit." Er habe niemals solch unbeugsame Menschen zu seinem Fallbeil kommen sehen, soll der Henker der Geschwister Scholl, Johann Reichhart, später gesagt haben. Seine über Jahrzehnte verschollen geglaubte Guillotine ist nun wieder aufgetaucht - und könnte bald öffentlich gezeigt werden.