Brüssel (AFP) Die EU entsendet eine EU-Militärmission in die in Chaos und Gewalt versinkende Zentralafrikanische Republik. Die von den EU-Außenministern am Montag in Brüssel beschlossene Truppe wird mehrere hundert Soldaten stark sein und soll zur Beruhigung der Lage in dem Krisenstaat beitragen. Die EU-Truppe soll französische Soldaten und die afrikanische Eingreiftruppe MISCA unterstützen, die bereits vor Ort im Einsatz sind.