Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zur Wochenmitte kaum von der Stelle bewegt. Der Dax pendelte am Mittwoch im Handelsverlauf zwischen leichten Gewinnen und Verlusten.

Am Schluss gab der deutsche Leitindex um 0,10 Prozent auf 9720,11 Punkte nach. Damit beendete er den Handel 74 Punkte unter seinem Rekordhoch vom Vortag. Der Index mittelgroßer Werte, der MDax, verlor 0,15 Prozent auf 16 874,73 Punkte. Der TecDax legte hingegen in einem freundlichen Sektorumfeld um 0,86 Prozent auf 1264,22 Punkte zu. Insgesamt fehlten nach der jüngsten Rekordjagd neue Impulse, sagten Händler.