Kiew (AFP) Die Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Regierungsgegnern in der Ukraine sind am Mittwoch eskaliert. Nach Angaben von Ärzten wurden in der Hauptstadt Kiew fünf Menschen getötet und 300 weitere verletzt. Angesichts des brutalen Vorgehens der Sicherheitskräfte gegen Demonstranten drohte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso mit Sanktionen.