Paris (AFP) Nach jahrelangen Verzögerungen hat Frankreichs Regierung am Donnerstag grünes Licht für eine neue Express-Zugverbindung zwischen Paris und dem internationalen Hauptstadtflughafen Charles de Gaulle gegeben. Die Bauarbeiten für das 1,7 Milliarden Euro teure Großprojekt namens "CDG Express" sollen 2017 beginnen und 2023 beendet sein. Bis dahin werde eine acht Kilometer lange Gleisverbindung zum Pariser Schienennetz entstehen, erklärte Verkehrsminister Frédéric Cuvillier.