Offenbach (dpa) - Heute scheint im Norden und Nordosten zumindest zeitweise die Sonne und es bleibt trocken. In der Mitte und im Süden bleibt es dagegen meist stark bewölkt oder bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst berichtet.

Zeitweise gibt es leichten, im Bergland anfangs auch noch mäßigen Schneefall, in tiefen Lagen im Westen und Süden auch Regen, der später von Westen her nachlässt. Die Höchstwerte liegen zwischen -7 Grad an der Oder und 5 Grad am Rhein. Der Wind weht mäßig, im Süden und Westen aus West, sonst aus Ost, an den Küsten gibt es steife Böen.

In der Nacht zu Sonnabend schneit es besonders Richtung Alpen noch etwas, sonst ist es im Süden meist bedeckt, im Norden teils klar oder örtlich neblig. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 Grad am Niederrhein und -15 Grad an der Oder.

DWD-Vorhersagen